Begriffe

Was ist Chi / Qi? Symbol für Chi (oder auch Qi)

Mit Chi ist die Energie gemeint, die in allem vorhanden und fortwährend um uns herum ist.
Es ist der „göttliche Funke“ der in allem steckt. Neben den Bezeichnung „living spirit“, „Lebensgeist“ oder „Lebensatem“ gibt es noch unzählig viele. Chi ist überall.

Wenn es an einem Ort fließt, so fühlen wir uns wohl und verweilen gerne dort.
Kann sich das Chi durch verschiedene Gegebenheiten nicht entfalten und gerät ins Stocken, so werden wir unruhig und unausgeglichen.

Was ist Yin und Yang?Symbol für Yin und Yang

Yin und Yang bezeichnen die Zustandsformen, denen wir im Laufe unseres Lebens immer wieder begegnen.
Man kann auch sagen, es sind die Gegensätze, die sich ergänzen.
Zusammen bilden sie das große Eine.
Jedes für sich kann nicht alleine stehen, sie sind immer zusammen

„Weiß braucht Schwarz um als das erkannt zu werden, was es ist…[…]…Wenn alles weiß ist, gibt es kein Weiß. …“
(Sir Peter Ustinov, „Der alte Mann und Mr. Smith“)

Tag und Nacht
Hell und dunkel
Gesund und giftig
Die beiden Seiten einer Medaille

Es gibt ein wunderbares Beispiel aus dem TaiChi:

Betrachte einen Stock.
Sein eines Ende ist Yin, das andere Yang.
Frage: Welches ist wichtiger?
Antwort: Der Stock selbst ist wichtig!

Das eine ist unzertrennlich mit dem andern verbunden.
Yin und Yang müssen im Gleichgewicht stehen, damit das Chi harmonisch fließen kann.
Ist das Gleichgewicht gestört, so spüren wir das, indem wir uns z.B. an einem Ort unwohl fühlen, oder in einem Zimmer einen Sitzplatz ständig vermeiden, unruhig schlafen oder am Arbeitsplatz unkonzentriert sind.